Heinz Fehling

 

Lebenslauf

1912

Heinz Fehling wird am 5. November als Sohn des Schneidermeisters Heinrich Fehling in Scheeßel geboren.


Das Haus der Familie Fehling in der Bahnhofstraße in Scheeßel

 

 

Als führender Werbegrafiker arbeitete er in Bremen und Hamburg.

Seine Arbeiten prägen heute noch unser Bild Deutschlands in den 1950er und 1960er Jahren.

 

1989

Heinz Fehling stirbt am 20. Januar nach langer Krankheit in Baden-Baden und wird nach Scheeßel überführt, wo er seine letzt Ruhe fand.

 

  Mehr über das Leben und Wirken finden Sie auf www.heinz-fehling.com
 

 

 

www.fehling-haus.de